Elternbrief

Mit dem Fahrrad in die Schule

Hinsichtlich des Informationsschreibens der Verkehrswacht (PDF-Datei, bitte sorgfältig durchlesen), möchte der Elternbeirat in Zusammenarbeit mit der Schule die dringende Empfehlung dahin geben, Ihr Kind erst mit dem Fahrrad zur Schule fahren zu lassen, wenn es im Besitz der Fahrradprüfung ist oder zu einem früheren Zeitpunkt nur in Begleitung eines Erwachsenen.

Kinder, die oft in Begleitung ihrer Eltern Fahrrad fahren, haben in der Vergangenheit viel mehr Sicherheit und Routine bei der Fahrradprüfung gezeigt. Das gemeinsame Fahrrad fahren ist auch wichtig, damit die Kinder gar nicht erst falsche Verhaltensweisen einüben.

Der Elternbeirat möchte darauf hinweisen, dass es allein in der Verantwortung der Eltern liegt, wenn sie ihr Kind mit dem Fahrrad in die Schule lassen.

Vor allem aber gilt:
Lassen Sie BITTE Ihre Kinder NIEMALS ohne Helm Fahrrad fahren.

Schmuck beim Schulsport

Ebenso möchten wir aus gegebenem Anlass nochmals darum bitten, dass während des Schulsports kein Schmuck getragen wird. Kleinere Ohrringe können z.B. auch mit Tape abgeklebt werden.

Bitte achten Sie morgens darauf, dass sich die Kinder ohne Schmuck auf den Schulweg machen. Danke.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!
Der Elternbeirat, November 2011

  • Grundschule Rötenberg
  • Schulstraße 11
  • 78733 Aichhalden-Rötenberg
  • Telefon: 0 74 44 - 60 77
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK